Spenden-Konto: Sparkasse Vest RE - IBAN-Nr. DE 07 4265 0150 0000 1560 00 - BIC: WELADED1REK

Liebe Interessierte, Freunde und Förderer !

1979 begann Alles  mit einer Hilfsaktion für Polen auf Initiative des Pfarres der Obercastroper Elisabethkirche, der für seine polnischen Kirchenmitglieder transporte organisieren wollte. 3 Jahre lang fuhren wir Hilfstransporte.

Während einer Weihnachtsfeier der MAN wurden für Notleidende der Aktion Sorgenkind 1000 DM gespendet und auch Versteigerungen von alten Bauergeräten brachte Geld für weitere Aktionen.

Dann 1982: Gründung des Vereins Aktionsgemeinschaft der Belegschaft MAN Bochum e.V. Viele Jahre konnten wir in der Welt helfen und auch insbesondere die medizinische Versorgung im Lepradorf von Bishof Rettler in Brasilien unterstützen.

Erst 1992 dann der Entschluss, eine Stiftung zu gründen, die wir Ihnen somit gerne vorstellen möchten. Wir nannten sie:
"Aktionen - Stiftung für Menschen in Not".

"Aktionen" ist der Begriff für Aktionsgemeinschaft und "Stiftung für Menschen in Not" ist ein Spiegelbild der mildtätigen Satzung der Aktionsgemeinschaft. Wir bemühen uns darum, die Seele und das Wirken der Aktionsgemeinschaft mit gleichen Inhalten in diese Stiftung zu überführen. Bitte bleiben Sie uns treu und helfen Sie uns weiterhin.

Mit Erinnerung an den Gedanken von 1979 und gelenkt von dem eigenen Gewissen um das Elend um uns, gründeten neun Mitarbeiter der Service-Niederlassung Bochum am 15.04.1982 den eingetragenen Verein.

Den Kranken, Waisen, Behinderten - den Ärmsten und Verlassenen unserer
Gesellschaft - sollte unser Wirken helfen.